Pharmazeutische Industrie

Innovationskraft und Wirtschaftsstärke

Pharmazeutische Industrie Pharmazeutische Industrie © fotolia

Pharmazeutische Unternehmen treiben den medizinischen Fortschritt durch die Entwicklung innovativer Wirkstoffe und Medikamente voran.

Gleichzeitig trägt die deutsche Pharmaindustrie – vor allem durch Forschung und Entwicklung – zur Schaffung qualifizierter Arbeitsplätze und Unternehmensneugründungen bei und leistet damit einen entscheidenden Anteil zur Bruttowertschöpfung. Zudem gehört die pharmazeutische Industrie zu den überdurchschnittlich investierenden Branchen und gibt damit Wachstumsimpulse für andere Branchen.

Für die Motivation zu privater Forschung und Entwicklung sind gerade im Pharmabereich gewerbliche Schutzrechte entscheidend. Die Gründe liegen in den hohen Kosten für die Entwicklung eines Arzneimittels von derzeit rd. 800 Mio. € und in den langen Entwicklungszeiten.

Dialogcenter